Made in Germany - seit 1863

Qualität

August Vormann GmbH & Co. KG
Qualität ist bei Vormann ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie

Qualitätsmanagement

nach DIN EN ISO 9001:2015

Qualitätsmanagement bedeutet Planung, Lenkung, Kontrolle und Verbesserung von Prozessen und Abläufen mit dem Ziel, eine bestimmte Produktqualität zu erzielen und beizubehalten. Die Kundenansprüche steigen stetig und die fortschreitende Harmonisierung des Marktes und die Vergleichbarkeit durch das Internet machen Kundengewinnung und Kundenbindung für Unternehmen zunehmend schwieriger.
Die Firma VORMANN hat daher schon vor vielen Jahren ein Qualitätsmanagement-System in ihrem Unternehmen installiert, welches über den TÜV NORD, einem anerkannten und unabhängigen Zertifizierungsunternehmen, nach dem Qualitätsstandard DIN EN ISO 9001:2015 überwacht wird.
Durch die Einführung eines Qualitätsmanagements, welches zur Optimierung von Produktionsprozessen inklusive aller Schnittstellen führt, machen wir die einzelnen Produktionsschritte transparenter und leichter nachvollziehbar. Das stärkt das Vertrauen unserer Kunden und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit auf nationalen und internationalen Märkten.
Regelmäßige Überprüfungen der Qualität in allen Bereichen des Unternehmens und kontinuierliche Prozessüberwachung sorgen dafür, dass VORMANN die hohen Anforderungen seiner Kundschaft halten kann und sich so einen wichtigen Wettbewerbsvorteil gegenüber Herstellern aus Billiglohnländern sichert.
 

Qualitätsmerkmale

QM-System

„Ein QM-Zertifikat ist (aber) keineswegs ein Garant für eine optimale Unternehmensorganisation. Qualität muss gelebt werden und dafür muss die Geschäftsführung zu 100 Prozent hinter dem Qualitätsmanagementsystem stehen“.
Die Bedeutung dieses Satzes, der von der Seite QZ-online.de stammt, ist klar: wenn nicht einmal die Geschäftsleitung hinter ihrem QM-System steht, wird die Belegschaft auch nicht davon zu überzeugen sein, und das systematische Erzeugen von Qualität findet in einem Unternehmen nur unter erschwerten Bedingungen statt.

Bei VORMANN steht die Geschäftsleitung voll und ganz hinter seinem Qualitätsmanagement und war von Anfang an darauf bedacht, dass wirklich alle Bereiche und Abteilungen einbezogen wurden.

Kontinuierliche Qualitäts-Audits sind Garanten dafür, dass man bei VORMANN Qualität großschreibt und seiner Kundschaft gegenüber das Versprechen für gleichbleibende Qualität halten möchte.

CE-Kennzeichnung für baurelevante Holzverbinder bei Vormann

CE-Kennzeichnung

Für alle CE-gekennzeichneten Produkte gelten folgende Bedingungen und Kriterien:

  • Nachweis der Richtlinienkonformität
  • Bestehen eines Überwachungssystems
  • Erstellung einer Leistungserklärung

Mit der Anbringung der CE-Kennzeichnung wird angezeigt, dass das Produkt den Anforderungen der anzuwendenden harmonisierten europäischen Richtlinien entspricht. Die Grundlagen für die CE-Kennzeichnung von Bauprodukten sind in der Bauproduktenverordnung (EU) 305/2011 enthalten.

Die CE-Kennzeichnung für eine Vielzahl der Bauproduktenverordnung unterliegende Produkte, wie Winkelverbinder, Balkenschuhe und weitere Holzverbinder sowie für Verstellbare Stützenschuhe und andere Pfostenträger ist ein weiterer Ausdruck für unser Bemühen, Transparenz in Puncto Qualität und Sicherheit zu gewährleisten.

Der Nachweis der CE-Kennzeichnung erfolgt direkt auf unseren Artikeln, wenn die Anbringung produktionstechnisch möglich ist und/oder auf dem Verpackungsetikett.

Werkerselbstprüfung

Die Sicherstellung der der Produktqualität während einer laufenden Fertigung wird durch die Werkerselbstprüfung gewährleistet.

Nach einer intensiven Schulung übernehmen die Mitarbeiter der Fertigung selbst die Verantwortung für die Qualität in der laufenden Produktion. Für jeden Artikel steht ein umfassender Prüfplan in elektronischer Form zur Verfügung. Dieser Prüfplan wird an Terminals in der Produktion durch den Werker abgerufen und gibt genau vor, welche Qualitäts-Parameter zu überwachen sind. Dabei festgestellte Abweichungen werden als Rückmeldungen in unser QM-System eingestellt.

Das System erstellt dazu tagesaktuelle Berichte, welche dazu genutzt werden, die aufgetretenen Fehler durch geeignete Maßnahmen zu beseitigen.

Auf diese Weise stellt VORMANN gleichbleibende Qualität für jeden Artikel sicher, der das Werk verlässt.

Leistungserklärung DoP

CE-Kennzeichnung bedeutet, dass ein Produkt den Anforderungen entspricht, an die sein Hersteller laut Gemeinschaftsrecht gebunden ist. Sie weist die Konformität eines Produkts mit allen Rechtsvorschriften der Gemeinschaft nach, denen zufolge diese Kennzeichnung angebracht werden muss.

Beschließt der Hersteller, ein Bauprodukt in Verkehr zu bringen und ist dieses Produkt von einer harmonisierten Norm erfasst, ist er verpflichtet, eine Leistungserklärung auszustellen (Verordnung (EU) Nr. 305/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 09. März 2011).

Die Leistungserklärung (DOP - Declaration of Performance) muss seit dem 01.07.2013 für alle CE-gekennzeichneten Produkte zur Verfügung stehen.

In unserem Downloadbereich stehen Ihnen alle CE-Dokumente zur Verfügung!

Mehr über uns

© 2018 August Vormann GmbH & Co. KG