Made in Germany - seit 1863

Folgeverbundwerkzeuge

August Vormann GmbH & Co. KG
Folgeverbundwerkzeuge der Firma August Vormann Ennepetal

Umformung im Folgeverbund

für komplexe Bauteile

In Folgeverbundwerkzeugen werden Schneid- und Umformoperationen hintereinander in mehreren Folgen an einem Bauteil durchgeführt. Damit ist es möglich, Teile fertig gestanzt und umgeformt aus einem Werkzeug fallen zu lassen.

Wirtschaftlichkeit und Qualität im Mittelpunkt

Aufgrund wirtschaftlicher Erfordernisse und den stetig steigenden Qualitätsansprüchen unserer Kunden in Kombination mit zunehmenden Losgrößen setzen wir vermehrt Folgeverbundwerkzeuge ein. Eine wesentliche Voraussetzung dafür sind entsprechende Maschinen in der Fertigung. So sind in unserem Unternehmen Automaten mit automatischen Bandanlagen und Pressenkräften von 800 bis 4000 kN im Einsatz.

Präzision trotz hoher Belastung

Aufgrund der hohen und intensiven Belastung müssen Folgeverbundwerkzeuge höchste Ansprüche an Haltbarkeit und Präzision erfüllen. Erhebliche Vorteile bringt der Einsatz von Folgeverbundwerkzeugen bei den Durchlaufzeiten in der Fertigung. So können die Zeiten zwischen Auftragsvergabe und Auslieferung der Teile relativ kurzgehalten werden.

Der Einsatz von Folgeverbundwerkzeugen hängt also von einer ganzen Reihe von Faktoren ab, die von unseren Mitarbeitern in Technik, Konstruktion und Werkzeugbau genauestens geprüft und bewertet werden.

Warum setzen wir Folgeverbundwerkzeuge ein?

  • steigende Qualitätsansprüche unserer Kunden
  • zunehmende Losgrößen
  • wirtschaftliche Erfordernisse
  • erfüllen höchste Ansprüche an Haltbarkeit
  • erzielen trotz hoher Belastung präzise Ergebnisse
  • verhältnismäßig kurze Durchlaufzeiten

Sprechen Sie uns an! Auch für Sie finden wir die wirtschaftlichste Lösung zur Umsetzung Ihrer Ideen.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner
Ralf DörflingerVerkaufsleitung Industriekunden
+49 3533 - 600-2502+49 35 33 - 600-242502r.doerflinger@vormann.com
Jürgen MedickeVerkaufsberatung Industriekunden
+49 35 33 - 600-2503+49 35 33 - 600-242503j.medicke@vormann.com
Kerstin WernerVerkaufsberatung Industriekunden
+49 35 33 - 600-2601+49 35 33 - 600-242601k.werner@vormann.com
© 2019 August Vormann GmbH & Co. KG