Diese Seite an Freunde versenden

Senden an   Zusatztext
Ihre E-Mail
Ihr Name
 


Über uns

Über 150 Jahre: Qualität „Made in Germany“
Im Heilenbecker Tal in Ennepetal erwirbt Ludwig Vormann im Jahre 1857 ein Haus und eröffnet darin eine Schankwirtschaft, ehe er 1863 im Anbau des Hauses eine kleine Schmiede errichtet. Der Grundstock für das Industrieunternehmen August Vormann, dessen Namensgeber der Sohn des Gründers ist, wird gelegt.

Heute, über 150 Jahre später, ist aus dem kleinen Familienbetrieb, der in der 5. Generation inhabergeführt wird, ein international agierendes Unternehmen geworden, das mit weltweitem Vertriebsnetz eine führende Position im Sektor Metallverarbeitung mit den Schwerpunkten Beschlag- und Verbindungstechnik sowie Regal- und Ordnungssystemen einnimmt.

Neben dem Stammsitz in Ennepetal mit der Hauptverwaltung im Heilenbecker Tal sowie dem Lager und Logistikzentrum im nahe gelegenen Industriegebiet Oelkinghausen besitzt das Unternehmen seit 1991 ein modernes Werk im brandenburgischen Elsterwerda.


Qualität: Gekennzeichnet und geprüft
Vormann setzt bei der Produktion auf das Gütesiegel „Made in Germany“. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und kontinuierlich stattfindende Re-Audits bieten die Garantie für die Einhaltung der vorgegebenen Qualitätsstandards und sind gleichzeitig Ansporn, uns in allen Bereichen immer weiter zu verbessern.

Mit dem Erwerb der CE-Kennzeichnung für seine statisch relevanten Holzverbinder und Stützenschuhe bietet Vormann überdies Handel und Anwendern die Garantie für sichere und nach den geltenden europäischen Vorschriften getestete Produkte.


Erfolgsfaktoren
Vormann bietet alles aus einer Hand: Entwicklung, Konstruktion, Werkzeugbau und Produktion sowie kundenorientierte Service- und Logistikleistungen. Bei Vormann wird auf modernen 2D- und 3D- CAD/CAM-Systemen konstruiert und im eigenen Werkzeugbau gefertigt. Die Produktion erfolgt mit Maschinen auf hohem technischen Niveau sowie ein vollkommen integriertes und ein barcodegesteuertes Lagerverwaltungssystem schaffen die Voraussetzung, auf die sich stetig verändernden Marktverhältnisse angemessen und schnell zu reagieren.


Global aufgestellt
Eine eigene Vertriebsniederlassung in Südafrika sowie feste Kooperationen mit Partnerunternehmen, unter anderem in Russland, Lettland, Rumänien und der Türkei, zeugen von der internationalen Ausrichtung des Unternehmens, welche sich auch im 5-sprachigen Internetauftritt widerspiegelt.